Griechenlands Banken verdienen sich mit Gebühren goldene Nasen

Aus räuberischen Gebühren und Provisionen sackten Griechenlands Banken sich 2018 auf dem Rücken ihrer Kunden über 1 Milliarde Euro ein.

* Hier klicken für den Original-Artikel!

Griechenland TOP-Reiseangebote – hier klicken!

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.